28.Okt.2014 - Ortsteil mit Ortsteilverfassung Heilingen

Der Ortsteilrat Großkochberg setzt sich gemäß den Regularien der Thüringer Kommunalordung aus 4 Ortsteilräten und dem Ortsteilbürgermeister zusammen.

Ortsteilbürgermeister

Frank Papperitz

Sprechzeiten:

Gemeindebüro Heilingen 48

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr

 

Mitglieder des Ortsteilrates Heilingen

Dirk Bähring
Andreas Hartung
Steffen Wötzel
Heiko Lutz

 

Aufgaben des Ortsteilrates

Der Ortsteilrat entscheidet über folgende Angelegenheiten des Ortsteils:

  • Verwendung der dem Ortsteil für kulturelle, sportliche und soziale Zwecke zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel,
  • Pflege des Brauchtums und der kulturellen Tradition, Förderung und Entwicklung des kulturellen Lebens, Unterstützung der Ortsfeuerwehr.

Er gibt Stellungnahmen ab zu:

  • der Änderung der Einteilung der Gemeinde in Ortsteile, soweit der Ortsteil betroffen ist, oder der Änderung des Namens des Ortsteils,
  • der Benennung der im Gebiet des Ortsteils dem öffentlichen Verkehr dienenden Straßen, Wege, Plätze und Brücken sowie der öffentlichen Einrichtungen,
  • den beabsichtigten Veranstaltungen und Märkten im Ortsteil.

Zusätzlich zu den in § 45 Abs.6 ThürKO aufgeführten Angelegenheiten wurden dem Ortsteilrat Heilingen folgende weitere auf den Ortsteil bezogenen Aufgaben zur Beratung und Entscheidung übertragen:

  1. Vorbereitung von Beschlussvorlagen für den Gemeinderat bzgl. der gesamten Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in den Ortsteilen Heilingen und Röbschütz
  2. Unterstützung beim Ablesen der Wasserzähler im Bereich der Ortsteile Heilingen und Röbschütz
  3. Beratung und Unterstützung des Gemeinderates in Fragen der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in den Ortsteilen Heilingen und Röbschütz
  4. Beratung zur Vereinbarung zwischen der Gemeinde und der Betreiberfirma für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in den Ortsteilen Heilingen und Röbschütz.