+++ACHTUNG! Die Verwaltung bleibt bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen! Wir sind aber weierhin für Sie telefonisch unter 036742-67060 erreichbar. Dies ist eine reine Vorsorgemaßnahme! Wir bitten um Verständnis.+++    

17.Sep.2015 - Dialog-Display für Uhlstädt-Kirchhasel

In diesem Jahr wurden vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 100.000 Euro für das Programm zur Förderung von Dialog-Displays zur Verfügung gestellt. Ziel der Kampagne ist es, „… mit Hilfe von Dialog-Displays des Lob und Tadel-Prinzips die innerörtlichen Geschwindigkeiten gezielt zu reduzieren…“.

Die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel nutzte die Gelegenheit und konnte dank der gewährten 100%igen Förderung ein entsprechendes Display anschaffen.  Dieses Gerät dient nicht zur Ahndung von Geschwindigkeitsverstößen, sondern vielmehr zur Sensibilisierung der Kraftfahrer und somit der Erhöhung der Verkehrssicherheit, insbesondere für Schüler, Kinder, Radfahrer, Rollstuhlfahrer, Älteren und anderen Fußgängern. Im Ortstermin mit der Grundschule Uhlstädt konnten sich die Schulkinder, gemeinsam mit der stellv. Direktorin Frau Förster und dem Bürgermeister Toni Hübler, von der Funktion der Tafel überzeugen und werden zukünftig auf die Geschwindigkeit der Fahrzeuge aufpassen. Jetzt fällt es Ihnen leicht, denn Sie brauchen nur die Tafel zu beobachten und können feststellen, ob sich das Fahrzeug mit der vorgeschriebenen Geschwindigkeit nähert. Dann bekommt der Smiley ein Lächeln. Ist das Tempo jedoch zu hoch, zeigen die Mundwinkel nach unten.

Das Display wird zunächst für zwei Jahre überwiegend im Bereich der Bundesstraße B 88 in Höhe der Grundschule Uhlstädt und der Landesstraße L 2391 in Höhe des Kindergartens Großkochberg eingesetzt. Danach soll es im gesamten Gemeindegebiet an Stellen mit einem erhöhten Gefährdungspotential verwendet werden.

  • Dialog-Display.jpg