15.Sep.2016 - Erstellung des Hochwasserschutzkonzeptes für den Haselbach

Gemäß Gemeinderatsbeschluss wurden für die Erstellung eines Hochwasserschutzkonzeptes für den Haselbach Fördermittel beantragt. Der Fördermittelbescheid liegt jetzt vor, so dass der Bau-, Vergabe- und Wirtschaftsausschuss in der Sitzung am 08.03.2016 den Auftrag zur Erstellung des Hochwasserschutzkonzeptes an das Ingenieurbüro BCE Erfurt vergeben konnte. Entlang des Haselbaches kam es häufiger zu Überflutungen insbesondere auch in den Ortslagen. Zur Vermeidung dieser Hochwasserereignisse sind Baumaßnahmen erforderlich, die die Gemeinde nicht aus eigener Kraft finanzieren kann. Zur Beantragung von Fördermitteln für die notwendigen Baumaßnahmen ist zwingend ein abgestimmtes Hochwasserschutzkonzept erforderlich (Fördervoraussetzung). Deshalb soll in einem ersten Schritt ein Hochwasserschutzkonzept für OWK Haselbach einschließlich Grundbach von den Quellgebieten bis zur Mündung in die Saale erstellt werden. Hierbei soll die vorliegende Bachelor- und Masterarbeit von Herrn Jakob Müller mit berücksichtigt werden, bei dem wir uns für die Möglichkeit der Verwendung der Unterlagen bedanken. Bis Jahresende soll das Hochwasserschutzkonzept fertiggestellt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden.