15.Aug.2017 - Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö Juli 2017

Sommerferienfreizeit im Waldbad Rückersdorf vom 3. - 7. Juli

Zum wiederholten Male konnte in Kooperation mit dem Waldbadverein Rückersdorf Kindern aus unserer Gemeinde eine vergnügliche und erlebnisreiche Ferienwoche geboten werden. In diesem Jahr fanden sich gleich 13 Mädchen und Jungen als Gruppe zusammen und obwohl im jufö-Kleinbus nur 8 Sitzplätze zur Verfügung standen, klappte in Kombination mit den Fahrradfahrern und Eltern sogar die Ausflüge zum Kletterwald in Pößneck und der Besuch des Freibades in Unterwellenborn. Die Gruppe teilte sich nur   für zwei Arbeitseinsätze an der Mitmachbaustelle „Spechtschmiede“ in den Saalleiten. Die Jungen-Gruppe übernahm das Stapeln von zerteilten Baumstämmen an der Baustelle, um Platz für den Sandsteintransport (Sitzgruppenbau) zu schaffen. Dies wurde von den Mädchen mit einem 3- Gänge-Menü belohnt. Höhepunkte waren das Neptunfest und die Fahrradtour zur Kemenate in Orlamünde. Das Ehepaar Lange vom Burgverein hatte auf interessante Weise die jungen Besucher für die Ausstellung zum Thema Karlstadt und Luther in Orlamünde aufmerksam machen können und dadurch eine verständliche Brücke zu 500 Jahre Reformation geschaffen. Das hochsommerliche Wetter und das gute Gruppenklima haben dafür gesorgt, dass kleine Pannen schnell vergessen waren und die Gruppe im nächsten Jahr wieder gemeinsam eine Ferienwoche mit dem jufö erleben möchte. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle für die treuen Sponsoren der Sommerferienfreizeit des jufö, durch die immer wieder eine preiswerte Selbstversorgung (die auch Freude macht) gewährleistet ist: NORMA Kirchhasel, Geflügelhof Teichweiden, Bäckerei Kraft Ammelstädt und Herzgut-Molkerei Rudolstadt-Schwarza. Ein Dankeschön auch an alle freiwilligen Helfer, Unterstützer und privaten Spender für die Ferienaktionen.

 

Berlinfahrt in den Herbstferien

Aufgrund von Befragungsaktionen mit Kindern und Jugendlichen aus unserer Gemeinde anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des jufö wurde der Wunsch bekannt, eine Reise nach Berlin zu unternehmen. Dafür wurden bereits in den Sommerferien die Pläne geschmiedet und für die Zeit vom 5. - 7. Oktober eine Ferienfahrt bei der Deutschen Bahn auch schon gebucht.

Interessenten können sich sofort anmelden, es stehen 13 Plätze für Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren zur Verfügung. Die Kosten für die Zugfahrt (Hin- und Rückfahrt) und Unterbringung in einem Jugendhaus (2 Übernachtungen mit Frühstück) betragen 55,00 €. Die Planungen für Reiseziele vor Ort erfolgen gemeinsam mit den Teilnehmern

bis Mitte September, individuelle Wünsche werden berücksichtigt und zusätzliche Kosten rechtzeitig mitgeteilt. Tel: 0160 973 307 19

 

Sabine Herzinger
Mobile Jugendarbeit
Jugendförderverein SLF-RU e.V.

  • 20170628_110606.jpg
  • 20170630_102041.jpg
  • 20170630_115815.jpg
  • 20170703_141556.jpg
  • 20170703_141832.jpg
  • 20170703_141835.jpg
  • 20170703_165624.jpg
  • 20170704_104012.jpg
  • 20170704_105946.jpg
  • 20170704_111337.jpg
  • 20170704_111631.jpg
  • 20170704_113949.jpg
  • 20170704_114000.jpg
  • 20170704_114012.jpg
  • 20170704_114119.jpg
  • 20170704_131844.jpg
  • 20170704_131854.jpg
  • 20170705_111427.jpg
  • 20170705_112322.jpg
  • 20170705_112328.jpg
  • 20170705_112346.jpg
  • 20170705_114157.jpg
  • 20170705_122615.jpg
  • 20170705_125616.jpg
  • 20170705_151140.jpg
  • 20170705_151748.jpg
  • 20170705_152219.jpg
  • 20170706_114202.jpg
  • 20170706_122657.jpg
  • 20170706_122859.jpg
  • 20170706_154947.jpg