05.Mär.2019 - Grundstücksverkauf im Rahmen der Förderung des Leerstandmanagements im Ortsteil Zeutsch

Im Ortsteil Zeutsch stehen drei Flurstücke mit einer Fläche von insgesamt 246 m² bebaut mit einem Fachwerkhaus „Am Steigerhaus 14“ zur Verfügung.
In Zeutsch leben 306 Einwohner und es liegt 3 km östlich vom Verwaltungssitz und Flößerort Uhlstädt. Der öffentliche Personennahverkehr ist über täglich verkehrende Buslinien gesichert. Im Ort befinden sich eine Kindertagesstätte und ein Friseur. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Behörden sind in der näheren Umgebung zu finden. In das Mittelzentrum des Städtedreiecks, Rudolstadt als Residenzstadt, aber auch Saalfeld als Kreisstadt und Bad Blankenburg, als Tourismus-, Wirtschafts– und Kulturstandorte sind Sie schnell angebunden. Die Licht- und Universitätsstadt Jena, die Klassikstadt Weimar und die Landeshauptstadt Erfurt und damit auch die Anbindung an die Autobahnen erreichen Sie innerhalb von 30-45 Minuten.
Von Privat werden die Flurstücke 828/2 (129 m²), 829 (63 m²) und 830 (54 m²) angeboten. Die Gebäudesubstanz des 1890 errichteten und seit 2017 leerstehenden Wohnhauses ist gut, es wurde 2003 komplett saniert. Es stehen 4 Zimmer mit einer Wohnfläche von 110 m² zur Verfügung. Ein Energieausweis liegt vor.

Die Vereinbarung eines Besichtigungstermins ist nach telefonischer Absprache möglich.

Das Grundstück befindet sich im Innenbereich (§ 34 BauGB) von Zeutsch. Ausbaubeiträge für die Sanierung der Straßenbeleuchtung sind bereits abgerechnet.
Das Objekt erfüllt die Voraussetzungen der gemeindlichen Förderrichtlinie zur Nutzung vorhandener Bausubstanz vom 12.09.2018, so dass eine Förderung nach Antragstellung, Erfüllung der Fördervoraussetzungen und der Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln möglich ist.

Für die Kontaktaufnahme oder Vereinbarung eines Besichtigungstermins können Sie sich an die Eigentümerin wenden:

Erna Fleck
Büchenbergerstraße 15
36119 Neuhof
E-Mail: Ke.Fleck@t-online.de
Telefonnummer: 0171/4501184

Für weitere Informationen und Fragen zur möglichen Bebauung stehen Ihnen

für die bauplanungsrechtliche Einordnung
Frau Meißner
Telefon: 036742/670791
E-Mail: bauverwaltung@uhlstaedt-kirchhasel.de

für den Kontakt zur Verkäuferin und sonstige Rückfragen
Frau Krause
Telefon: 036742/67071
E-Mail: kaemmerei@uhlstaedt-kirchhasel.de

und

Frau Seiferth
Telefon: 036742/67069
E-Mail: steuern@uhlstaedt-kirchhasel.de

zur Verfügung.