Thüringer Bürgeraufruf

Gebietsreform stoppen – bürgerliche Selbstverwaltung bewahren

Nachdem klar ist, dass die Landesregierung keine Änderungen am Vorschaltgesetz mehr durchführen wird und damit auch die Gesprächsbereitschaft endgültig abgelehnt hat, hat der Verein „Selbstverwaltung für Thüringen“ e.V. am 20.03.2017 um 11:28 Uhr pünktlich zum Frühlingsanfang den Thüringer Bürgeraufruf in Weimar gestartet.

Mit dem Thüringer Bürgeraufruf soll die Thüringer Landesregierung und der Landtag aufgerufen werden, die Unterschriftensammlung parlamentarisch wie ein erfolgreiches Volksbegehren zu behandeln und somit - ohne gesetzliche Zwänge – eine echte direkte Demokratie in dieser wichtigen Frage zu zulassen.

Die Sammlung wird als freie Sammlung im Zeitraum zwischen den 20.03.2017 und 20.07.2017 durchgeführt. Die Unterschriftsbögen liegen in der Gemeindeverwaltung aus bzw. können hier bezogen werden. Es besteht auch die Möglichkeit der Online-Stimmabgabe unter http://ag-selbstverwaltung.net/thueringer-buergeraufruf-3 .

Die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel ist Mitglied im Verein „Selbstverwaltung in Thüringen“ e.V. . Nähere Informationen zu den Zielen des Vereins finden Sie unter www.ag-selbstverwaltung.net . Wenn Sie den Verein z.B. beim Sammeln von Unterschriften oder durch Spenden unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei ag.selbstverwaltung@web.de oder in der Gemeindeverwaltung.

Toni Hübler
Bürgermeister

20.Mär.2017