Schloss Kochberg mit Park und Theater, Klassik Stiftung Weimar

Zu den besonders reizvollen Schlossanlagen der Klassik Stiftung Weimar gehört das Schloss Kochberg mit Park und Theater, das jährlich tausende von Besuchern von nah und fern anzieht. Der einstige Landsitz von Goethes Liebe Charlotte von Stein zählt mit seinem herrlichen Landschaftspark und dem einzigartigen Privattheater zu den schönsten Orten in Thüringen. Ein Audio-Guide führt durch das Museum, den Landschaftspark und das Theater.

 

Museum Schloss Kochberg

Das Wasserschloss wurde um 1600 im Stil der Renaissance erbaut. 1733 erwarben die Freiherren von Stein das Rittergut Kochberg. Im Schloss, wo Goethe häufig und gern zu Gast war, erzählt das Museum die Geschichte der Liebe zwischen dem Dichter Goethe und der ehemaligen Hofdame Charlotte von Stein. Eine Zimmerflucht vom Salon bis zum Festsaal, eingerichtet mit kostbaren Gemälden, Möbeln, Silhouetten und Zeichnungen aus dem Familienbesitz der von Steins, erweckt den Anschein, als sei die Dame des Hauses nur auf einem Spaziergang im Park und würde Goethe jeden Augenblick erwarten. Auf einem Rokokosofa im Festsaal schaukelnd können die Besucher der Stimme eines Schauspielers lauschen, der Briefe Goethes an seine „liebe Lotte“ vorliest. So können das Glück, die Spannungen und auch der Alltag dieses noch immer geheimnisumwitterten Liebesverhältnisses zwischen dem Dichter und der sieben Jahre älteren, mit dem sachsen-weimarischen Oberstallmeister Josias von Stein verheirateten Charlotte von Stein miterlebt werden.

 

Reges Theaterleben im Liebhabertheater Schloss Kochberg

Theater an der Klassik Stiftung Weimar

Weltweit einzigartig ist das klassizistische Privattheatergebäude, das Carl von Stein im späten 18. Jahrhundert erbaute: das Liebhabertheater. Ein Säulenportikus empfängt die Besucher des sorgsam restaurierten kleinen Theaters. Zuschauer- und Bühnenraum sind mit Säulen und verschiedenen von Hand marmorierten Papiertapeten festlich gestaltet. Friese, Bordüren und Blumenfestons setzen Akzente und betonen die architektonischen Formen. Das Theater ist Teil der European Route of Historic Theatres, des heute größten Kulturprojektes der Europäischen Union.

Beim jährlichen Sommerfestival von Mai bis Oktober locken an den Wochenenden Opern- und Theateraufführungen, Kammerkonzerte und Lesungen mit renommierten Künstlern ein begeistertes Publikum aus aller Welt in den klassizistischen Musentempel auf dem Land. Das Programm vermittelt ein ganz besonderes Erlebnis: Aufgeführt werden Werke des Barock, der Klassik und der Romantik, die hier im authentischen historischen Theater zum großen Teil der historischen Aufführungspraxis entsprechend gezeigt werden und aus nächster Nähe zu erleben sind.

Ein Gartenfestival, das Kochberger Gartenvergnügen im Mai und der Kochberger Nikolausmarkt im Dezember runden das Programm auf Schloss Kochberg ab.

 

Schlosspark

Der romantische Landschaftspark mit zahlreichen Parkarchitekturen, einem weitverzweigten Wassersystem und vielen verschwiegenen Sitzplätzen lädt zu Spaziergängen ein. Unter prächtigem altem Baumbestand führen verschlungene Wege zu einem Leinwandhäuschen, einer Turmruine, einer Grottenanlage mit Begräbnisplatz, einem Badesee sowie zu einem außergewöhnlichen Blumengarten.

 

Kirche St. Michael

Sehenswert ist auch das Interieur der reich ausgestatteten, mitten im Dorf Großkochberg stehenden ehemaligen Patronatskirche.

 

Das Schlossrestaurant bietet regionale und saisonale Küche mit Wildspezialitäten und hausgebackenem Kuchen.

 

Schloss Kochberg, Klassik Stiftung Weimar

www.klassik-stiftung.de

07407 Uhlstädt-Kirchhasel, OT Großkochberg, Tel: 036743 / 225 32

In der Sommersaison von Ende März bis Ende Oktober geöffnet.

 

Liebhabertheater Schloss Kochberg

Theater an der Klassik Stiftung Weimar

Spielplan unter www.liebhabertheater.com

Kartenreservierungen:

Ganzjährig: theaterkasse@liebhabertheater.com

Ende März bis Okt: während der Öffnungszeiten an der Museumskasse, Tel.: 036743 - 225 32

Nov. bis März: Mo. – Sa. 10 – 18 Uhr über Gunter Müller, Tel.: 03647 / 41 45 81

 

Schlossrestaurant Kochberg

Tel.: 036743 / 254 210

www.schlossrestaurant-kochberg.de

kochberg@james-catering.de

08.Sep.2017