Berlinfahrt in den Herbstferien vom 5. bis 8. Oktober 2017

Die Berlinfahrt mit der Mobilen Jugendarbeit in den Herbstferien wurde für alle 13 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde zu einem großes Erlebnis. Damit die Ferientage mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Erfahrungen gefüllt wurden, hat das Mitarbeiterteam vom Haus der Begegnungen M3 in Berlin-Marzahn für die Besuchergruppe interessante und wunschgerechte Angebote zusammengestellt und die Durchführung organisiert. Bei den Stadtbesuchen begleiteten uns auch ehrenamtliche Mitarbeiter, so dass wir zügig und sicher die wichtigsten und berühmtesten Gebäude im Zentrum sehen konnten. Wie wertvoll die Betreuung durch das M3 für uns war, erlebten wir nach dem Stadtbummel am Ankunftstag, wo in den Nachmittagsstunden der gesamte Stadtverkehr durch die plötzlich aufgetretenen Sturmschäden zum Erliegen kam und wir trotz Ausnahmezustand unversehrt wieder in der Unterkunft ankamen. Aus den geplanten zwei Übernachtungen wurden drei, denn am Abreisetag war der ICE für die Rückreise ausgefallen und nach zwei Stunden Wartezeit auf dem Bahnhof und in einem IC, wurde den Reisenden empfohlen, die Reise zu beenden, weil die Schienen nach Leipzig wegen einem Personenunfall nicht befahrbar sind. Wir konnten zum Glück nochmal für eine Nacht ins M3 einziehen und fuhren am nächsten Morgen mit dem Zug (alle hatten Sitzplätze) bis nach Saalfeld zurück, wo uns viele Eltern voller Freude begrüßten.

In drei Tagen Berlin besuchten wir außer den bekanntesten Einkaufszentren die Schüler-Bowlingbahn und die Internationale Gartenbauaustellung (mit den Gärten der Welt und Hochseilbahn) in Marzahn, konnten das Festival of Lights im Stadtzentrum bis Mitternacht erleben, machten ein Busrundfahrt, liefen am Regierungsviertel vorbei und lernten Denkmäler (Holocaustdenkmal, Berliner Mauer, Gedächtniskirche u.a.) und ihre Geschichten und Botschaften/Bedeutung kennen.

Zu Begegnungen mit Kinder- und Jugendgruppen kam es im M3 außer zu der Freitagsnachmittagsdisko leider nicht, weil in Berlin noch keine Herbstferien waren. Dafür ist im nächsten Jahr ein Gegenbesuch mit einer Gruppe aus Berlin in unserer Gemeinde gelpant. Die Feriengruppe freut sich schon darauf.

Ein ganz großes Dankeschön vom jufö gebührt Herrn Jürgen Weyer für seine ehrenamtliche Betreuung der Feriengruppe während der Berlinreise mit Verlängerung.

Sabine Herzinger
Mobile Jugendarbeiterin
Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.

    20171005_110906.JPG 20171005_111647.JPG 20171005_120405.JPG 20171005_123345.jpg 20171005_133203.JPG 20171005_151411.jpg 20171005_170710.jpg 20171006_110019_2.JPG 20171006_112214.jpg 20171006_121004_2.JPG 20171006_130236.jpg 20171006_131210.jpg 20171006_134939.jpg 20171006_135807.JPG 20171006_141552.jpg 20171006_141728.JPG 20171006_141917.JPG 20171006_142421.JPG 20171006_143556.jpg 20171006_143804.jpg 20171006_143846.jpg 20171006_154142.jpg 20171006_205054.JPG 20171006_205942.JPG 20171006_210105.JPG 20171006_210300_2.JPG 20171006_210607.JPG 20171006_211007_1.JPG 20171006_212116.JPG 20171006_212313.JPG 20171006_214922.JPG 20171006_215105.JPG 20171006_230050_4.JPG 20171006_230929_1.JPG 20171006_233412.JPG 20171006_233516.jpg 20171006_234751.JPG 20171006_234759.JPG 20171006_235028.JPG 20171006_235234.JPG
    20171006_235400.JPG 20171007_102206.JPG 20171007_102415.JPG 20171007_102500.JPG 20171007_102533.JPG 20171007_102555.JPG 20171007_102647.JPG 20171007_113114.JPG 20171007_113853.JPG 20171007_145703.JPG 20171008_080715.jpg 20171007_163156.jpg 20171008_080923.jpg 20171008_125958.jpg P1400299.JPG P1400302.JPG P1400336.JPG P1400353.JPG P1400353.JPG P1400423.JPG P1400429.JPG P1400445.JPG P1400451.JPG P1400462.JPG P1400463.JPG P1400490.JPG P1400515.JPG
27.Okt.2017