mobile Jugendarbeit

Träger der Mobilen Jugendarbeit im ländlichen Raum ist der Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Mobile Jugendarbeiterin in der Gemeinde:

Frau Sabine Herzinger - Diplomsozialpädagogin/Diplomsozialarbeiterin

 

Kontaktdaten       
Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V. 
www.jufoe.net        
Bahnhofstraße 4, 07318 Saalfeld,
Büro:  03671 – 527 010 8 


Kontaktbüro:         
Jenaische Straße 54 c (Jugendclub Uhlstädt)
07407 Uhlstädt-Kirchhasel
Mi.: 15.00-18.00

Handy: 0160 – 973 307 19,
E-Mail:
sabine.herzinger@jufoe.net


Berlinfahrt in den Herbstferien vom 5. bis 8. Oktober 2017

Die Berlinfahrt mit der Mobilen Jugendarbeit in den Herbstferien wurde für alle 13 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde zu einem großes Erlebnis.


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö Juli 2017

Zum wiederholten Male konnte in Kooperation mit dem Waldbadverein Rückersdorf Kindern aus unserer Gemeinde eine vergnügliche und erlebnisreiche Ferienwoche geboten werden.



Broschüre über die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde

Zwei Schülerinnen der Staatlichen Regelschule in Neusitz machten es sich im Zuge einer Projektarbeit zur Aufgabe, die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel in einer Broschüre vorzustellen.


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö Februar 2017

Der Landesjugendring Thüringen (LJR) e.V. hat für dieses Jahr das Jugendprogramm „Werte.Zusamen.Leben“ erneut ausgeschrieben. Zum Bewerbungsschluss am 13. Februar 2017 hatten sich nur fünf Jugendgruppen aus ganz Thüringen beworben, darunter der Sportvereine Niederkrossen aus unserer Gemeinde. Insgesamt können aber zehn Jugendgruppen gefördert werden. Wie mit dieser ungewöhnlichen Situation umgegangen wird, ist noch nicht geklärt.



Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö November

Zu einem Erfahrungsaustausch über Möglichkeiten zur Integration von geflüchteten Jugendlichen durch Angebote im Sport oder durch Projektarbeit im ländlichen Raum lud der Sportverein Niederkrossen e.V. neben seinen Kooperationspartnern auch den Ministerpräsident Bodo Ramelow ins Sportlerheim Niederkrossen ein. 



Sommerferienangebote

Ein Sommercamp mit der Mobilen Jugendarbeit vom jufö findet im Waldbad Rückersdorf in der Zeit vom 18.- 29.07.2016 statt


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö April

In der Woche nach Ostern gab es ein vielfältiges Ferienprogramm, was sich die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen der Gemeinde selbst zusammen gestellt hatten.


Jugendclubnachrichten Februar 2016

Der erste Runde Tisch der Jugend in diesem Jahr fand im Jugendclub von Kirchhasel statt.


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö - Februar 2016

Die zentralen Aktionen in der Gemeinde bezogen sich auf die Vorbereitungen und die  Durchführung des 3-jährigen Jubiläums vom Mittwochstreff, zu dem alle Jugendlichen der Gemeinde eingeladen waren. An den Ferienaktionen Gaudipark Jena (1. Februar) und Eishalle Ilmenau (5. Februar) beteiligten sich zum größten Teil die Gruppenmitglieder vom Kindertreff im JC Etzelbach, sowie Kinder aus Heilingen, Niederkrossen und Weißen.


Ferienangebote des jufö 2016

Nachfolgend findet ihr Angebote für die Oster- und Sommerferien 2016


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö Dezember 2015

Vom 1. bis 5. Februar sind Winterferien. Die Angebote der Mobilen Jugendarbeit sind in den Ferien auf die Unterstützung des Mittwochstreff bei der Jubiläumsfeier im Jugendclub Uhlstädt am 3. Februar ausgerichtet.


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö November 2015

Im zurück liegenden Jahr 2015 gab es in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel zahlreiche Projekte, an denen sich Kinder und Jugendliche im Gemeinwesen aktiv beteiligten und mit denen sie in der Öffentlichkeit das Geleistete auch vorstellten.


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö - August

Ein Rückblick auf die Ferienfreizeiten in den Sommerferien ......


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö - Juli

Die Gruppe „GUK mal!“, die sich aus den Teilnehmern des Jonglageprojektes gründete, welches in unserer Gemeinde auf Initiative des Arbeitskreises Natur und Umwelt am „Entdeckerpfad Saalleiten“ entstand und durchgeführt wurde, hatte am 15. Juli ihren geplanten Auftritt an der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber und Flüchtlinge in Saalfeld-Beulwitz.


JC Etzelbach - 875 Jahre Etzelbach

Die Kinder vom Kindertreff im JC Etzelbach können auf eine aufregende Zeit zurück blicken, denn die 875-Jahrfeier bestimmte das Leben Anfang Juni in ihrem Dorf.


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö - Juni

„Alles Große in der Welt geschieht nur, weil einer mehr tut, als der andere.“


Sommerferien - Freizeiten

Sommerferien-Freizeiten im Vereinshaus Neusitz und im Jugendclub Weißen


Kinder- und Jugendarbeit mit dem jufö - Mai

Die Teilnehmer der „ Jongleur-Show kleiner Künstler mit großer Wirkung für eine bunte Region in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel“ haben ihre drei letzten Trainings in Etzelbach unter freiem Himmel vor dem JC und auf dem Dorfplatz durchgeführt. Inzwischen wurden alle Szenen des Bühnenprogramms geprobt und noch viele Ideen dabei entwickelt.


Neues aus der Mobilen Jugendarbeit

Nicht nur der Kindertreff im JC Etzelbach hat sich an den letzten Ferienaktionen beteiligt, sondern auch Kinder und Jugendliche aus Großkochberg, Heilingen, Beutelsdorf, Uhlstädt und Niederkrossen.


2. Aufruf zum Ehrenamt in der Kinder- und Jugendarbeit

In der Februarausgabe wurde bereits der Aufruf gestartet und erläutert, warum in unserer Gemeinde eine ehrenamtliche Unterstützung für die Kinder- und Jugendarbeit in den Jugendclubs so wichtig ist. Inzwischen gibt es für den JC in Heilingen gute Aussichten für ein ehrenamtliches Engagement und in Etzelbach haben bereits Aktionen mit Ehrenamtlichen statt gefunden.


Winterferienangebote der Mobilen Jugendarbeit für die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel

Winterferienangebote der Mobilen Jugendarbeit für die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel


Projektpräsentation zur Abschlussveranstaltung „Werte.Zusammen.Leben“  2014 in Thüringen

Nach dem ereignisreichen Jahr, in dem sich die Kinder und Jugendlichen vom Mittwochstreff im JC Uhlstädt auf die Suche nach Werten in ihrer Heimat machten, fand am 6. Dezember in Weimar die Abschlussveranstaltung statt, in der neun Jugendgruppen aus Thüringen ihre Ergebnisse präsentierten.


Weihnachtsveranstaltung der Morassina – Grotte Schmiedefeld

Am 5. Dezember fuhren mit der Mobilen Jugendarbeiterin Kinder und Jugendliche aus Etzelbach und Uhlstädt zur Morassina – Grotte, denn das Angebot, Figuren aus Gips und Porzellan mit Naturfarben aus der Morassina zu bemalen, war verlockend.


Mittwochstreff im JC Uhlstädt

Ganz auf Advent und Weihnachten gerichtet sind auch die Aktionen des Mittwochstreffs  im Dezember. Drei Mal trafen sich in der „Engelwerkstatt Uhlstädt“ die Kinder und Jugendlichen, um aus Gasbetonfiguren Engel in allen Farben und mit „richtigen“ Engelsflügeln herzustellen.


Kindertreff im JC Etzelbach

Mit Beginn des Schuljahres im September 2014 konnte durch Absprachen mit dem Clubrat vom JC Etzelbach, der Jugendbeauftragten, der Mobilen Jugendarbeiterin, Eltern und Kirchenältesten aus Etzelbach ein Treff  für Kinder und jüngere Jugendliche im Jugendclub angeboten werden.


Hier findet man Auszüge aus dem Protokoll des Runden Tisches der Jugend am 07.11.2014 im Jugendclub Kolkwitz.


Vier Teilnehmerinnen an den Projekten „HIGH FIVE 4 EUROPE“ und „Werte.Zusammen.Leben“ aus Uhlstädt, sowie weitere Jugendliche aus den anderen Planungsräumen der Mobilen Jugendarbeit besuchten am 17.11.2014 den Jugendhilfeausschuss des Landkreises zu seiner 3. Sitzung, in der auch die Vorstellung der Projektarbeit im Jugendclub Uhlstädt ein Tagesordnungspunkt war. Die Ausführungen der Mobilen Jugendarbeiterin zur Projektarbeit können im folgenden Text nachgelesen werden.


Über die reichhaltige Herbstferiengestaltung mit Teilnehmern (TN) aus verschiedenen Ortsteilen sollen die folgenden Bilder informieren.

 


Der Jugendförderverein beteiligte sich mit verschiedenen Angeboten am „Straßenfest des bunten Treibens“, einer Veranstaltung des Arbeitskreises Migration des Landkreises Saaleld-Rudolstadt am 24. September 2014 auf dem Markt in Rudolstadt. Kinder und Jugendliche vom Mittwochstreff Uhlstädt und dem Kindertreff Etzelbach begleiteten ihre Mobile Jugendarbeiterin und beteiligten sich aktiv an den Ständen der Vereine des Landkreises, die langjährig.

 


Mit einem großen Bild vom Ausflug zum Freizeitpark Belantis verabschieden sich Kinder und Jugendliche vom Mittwochstreff beim Bürgermeister Peter Schröter in den letzten Tagen seiner fast 20-jährigen Amtszeit stellvertretend für alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde.