Aktivurlaub

Rundgang durch unsere Gemeinde

Beginnen wollen wir unsere kleine Wanderung durch die Gemeinde im größten Ort Uhlstädt, bekannt durch die Flößerei und seit 1999 staatlich anerkannter Erholungsort. Sehenswertes: Ein Aquädukt leitet den Uhlsbach über die Mühllache.

 


Uhlstädt und die Saaleflößerei

Zu Beginn des 11. Jahrhunderts begannen Saalfelder Benediktinermönche zusammen mit deutschen und slawischen Bauern das waldreiche, von der Saale durchflossene Schiefergebirge wirtschaftlich nutzbar zu machen. Das Rodungsrecht für diesen Landstrich und Teile des Frankenwaldes erhielten sie 1074.

 


Wandern in Uhlstädt-Kirchhasel

Außer den überregionalen Wanderwegen, die durch das Gebiet der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel führen, gibt es ein weitverzweigtes Wanderwegenetz, das vor allem im Bereich der hinteren "Uhlstädter Heide" mit ihrem 1082 ha großen Naturschutzgebiet und im Bereich Uhlstädt-Partschefeld-Hexengrund gut ausgeschildert ist. Die Wege sind gepflegt, Ruhebänke und Schutzhütten sind reichlich vorhanden.
 


Angelsport

Hier erfahren Sie alles über Angelmöglichkeiten in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel

 


Goethewanderweg

Der Goethewanderweg ist ein 28 km langer Wanderweg, welcher von Weimar nach Großkochberg führt. Johann Wolfgang von Goethe soll diesen Weg gegangen sein, wenn er Schloß Kochberg besuchte.


Lutherweg

In Vorbereitung des Jubiläums "500 Jahre Reformation" im Jahr 2017 ist die Entwicklung, Einrichtung, Ausstattung udn Vermarktung des Lutherweges ein zentrales Vorhaben. Als mitteldeutsches Gesamtprojekt verbindet er mit seinen Wegenetzen in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen die Kernländer der Reformation. In Abstimmung mit dem Trägerkreis des Lutherweges ist von Erfurt aus eine Süd- und Westschlaufe von ca. 880 km entwickelt worden.


Saale-Radwanderweg

Der Saale-Radwanderweg begleitet die Saale von ihrer Quelle an bis zu ihrer Mündung in die Elbe. In unserer Gemeinde führt er von Rudolstadt kommend über Catharinau und Kolkwitz zur Weißenburg. Von dort aus hat man einen traumhaften Blick ins schöne Saaletal.


Wasserwandern auf der Saale

Von Rudolstadt kommend fahren Sie vorbei an Wiesen und Feldern in das Revier der Flößer. Zwischen Unterhasel und Uhlstädt fahren Touristenflöße. Im Flößerort Uhlstädt kann man das Flößereimuseum besichtigen, welches sich unmittelbar an der Bootsanlegestelle am Wehr befindet. Hier erhält man einen Einblick in die Geschichte der Langholzflößerei auf der Saale.